ERZBISTUM KÖLN  KONTAKT     

Logo Volksbund

Viele Familien haben Kriegstote im Ausland.
Wir brauchen Ihre Unterstützung bei der Gräberpflege.

Bitte helfen Sie uns!

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. pflegt und erhält im Auftrag der Bundesrepublik 2,4 Millionen Kriegsgräber auf 824 Kriegsgräberstätten in 45 Ländern Europas und in Nordafrika. Der Volksbund richtete seit dem Zerfall der Sowjetunion in Ost-, Mittel- und Südosteuropa über 300 Friedhöfe des Zweiten Weltkrieges und 190 Anlagen des Ersten Weltkrieges wieder her oder legte sie neu an. Dazu zählen 54 vom Volksbund errichtete Sammelfriedhöfe. Etwa 1.000.000 Kriegstote wurden umgebettet.

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge erhält die Kriegsgräber

  • zur Erinnerung an die Kriegstoten,
  • als Mahnung für die Lebenden,
  • als friedenspädagogische Lernorte für nachwachsende Generationen und
  • als Aufforderung zu Frieden, Versöhnung und Völkerverständigung.

Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. ist als gemeinnütziger Verein organisiert. Nur 20 % des jährlichen Finanzierungsbedarfs wird aus zweckgebundenen Zuschussmittel des Bundes steuerfinanziert. Im Gegensatz zu den Kriegsgräberdiensten in Nordamerika, Frankreich oder den Commonwealth-Staaten, die zu 100 % steuerfinanziert sind, müssen die finanziellen Aufwendungen des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge zu 80 % aus Mitgliederbeiträgen und Spendeneinnahmen aufgebracht werden.

Bitte helfen Sie uns, die deutschen Kriegsgräber als Mahnungen zum Frieden zu erhalten!

„Die Kriegsgräber sind die großen Prediger des Friedens“ (Albert Schweitzer).

Bitte unterstützen Sie uns durch eine Spende auf das Spendenkonto Nr. 3 222 999 bei der Commerzbank Kassel (BLZ 520 400 21)
 
  Wir rufen die Schützenbruderschaften, -gilden und -vereine auf, die Haus- und Straßensammlung nach Kräften zu unterstützen, und bitten sie sich als Sammlerinnen und Sammler auch in diesem Jahr zur Verfügung zu stellen.
 
Dr. Emanuel Prinz zu Salm Salm
Hochmeister
Heinzgerd Dewies
Bundesschützenmeister
Weihbischof Dr. Heiner Koch
Bundespräses

 

Aufruf der Ministerpräsidentin Hannelore Kraft

   [weiter...]

Aktuell

  • Pressemitteilung des Bezirksverbandes Köln-Aachen
    zur Haus- und Straßensammlung 2011  [weiter...]
  • Präsentation für die DBR   [weiter...]

Weitere Informationen

  • Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge - Eine Kurzdarstellung   [weiter...]
  • Kooperationsvereinbarung zwischen dem BHDS und dem Volksbund   [weiter...]

Kontakt / Adressen

Landesverband Nordrhein-Westfalen - Landesgeschäftsstelle
Alfredstraße 213, 45131 Essen
Telefon: 0201 - 842 37 - 0, Fax: 0201 - 842 37 - 37
E-mail: nrw@volksbund.de
Internet: www.volksbund-nrw.de
Bezirksverband Arnsberg
Hansastraße 17 - 19, 59821 Arnsberg
Telefon: 02931 - 530 876, Telefax: 02931 - 530 878
E-Mail: arnsberg@volksbund.de
Bezirksverband Düsseldorf
Kapellstraße 9 a, 40479 Düsseldorf
Telefon: 0211 - 491 24 94, Telefax: 0211 - 494 688
E-Mail: duesseldorf@volksbund.de
Bezirksverband Köln-Aachen
Neumarkt 12-14, 50667 Köln
Telefon: 0221 - 257 71 69, Telefax: 0221 - 251 951
E-Mail: bv-koeln@volksbund.de
Bezirksverband Münster
Bült 2, 48143 Münster
Telefon: 0251 - 568 34, Telefax: 0251 - 518 429
E-Mail: muenster@volksbund.de
Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe
Teutoburger Straße 11, 33604 Bielefeld
Telefon: 0521 - 644 43, Telefax: 0521 - 644 63
E-Mail: bv-owl@volksbund.de
 
 
Zum Seitenanfang | Benutzer-Login | Seite weiterempfehlen | Druckversion | Kontakt | Klassisch | Impressum