ERZBISTUM KÖLN  KONTAKT     

Altkeider-Container werden zur Schützenhilfe für die Malteser


Altkleider-Container MalteserVor einiger Zeit haben der Bund der historischen deutschen Schützenbruderschaften und die Malteser eine engere Zusammenarbeit vereinbart. Nun folgen den Worten auch Taten. Altkleidercontainer werden zur Schützenhilfe:

Die in den Containern gesammelten Altkleider sind für die Unterstützung der Malteserarbeit unverzichtbar, wichtige Projekte in aller Welt werden so ermöglicht. Mit einem eigenen Sammelcontainer wollen die Schützen nun gemeinsame Projekte fördern.

Jede Schützenbruderschaft, die über ein eigenes Schützenheim und damit über eigenen Grund und Boden verfügt, ist dazu aufgerufen einen Quadratmeter Grundfläche für den Schützen-Container bereitzustellen. Denn schon eine Fläche von der Größe einer Telefonzelle kann Großes bewirken! Steht der Container erst einmal, brauchen sich die Bruderschaften auch um nichts weiter zu kümmern: Eine Servicefirma wartet, reinigt den Container und Umgebung. Er wird regelmäßig geleert.

Die Altkleidercontainer der Malteser und anderer Hilfsorganisationen sind überall im Stadtbild zu finden. Für den neuen Schützencontainer haben sich Malteser und Schützen etwas ganz Neues einfallen lassen: einen speziellen Schützencontainer. In sattem Grün und mit dem auffälligen Schützenmotiv sind sie ein dekoratives Aushängeschild für uns und unser gesellschaftliches und soziales Engagement.

Warum hilft es den Maltesern, wenn wir einen Altkleider-Container aufstellen?

Längst nicht alle gespendeten Kleidungsstücke werden an Kleiderkammern und Second-Hand-Läden gegeben. Gut erhaltene Kleidung, die nicht direkt benötigt wird, wird in speziellen Sortierbetrieben nach Zustand, Verwendungszweck, Farben und Größe sortiert. Aus den Alttextilien wird schließlich ein Rohstoff zur Weiterverarbeitung. Somit sind die Altkleider und ein wichtiges Handelsgut. Die Erlöse aus deren Verkauf fließen den Maltesern und ihren Projekten zu: Aus der Sachspende Altkleider wird eine Geldspende. Und aus dem Container wird eine Sammeldose.

Wo liegen die Vorteile für uns Schützen?

Regelmäßig werden die teilnehmenden Schützen über die so ermöglichten Projekte informiert. In Urkunden und Dankesbriefen bringen die Malteser ihre Verbundenheit zum Ausdruck. Zudem hat der Souveräne Malteser-Ritterordern für besonderes Engagement eine eigene Auszeichnung geschaffen. Die international tragbare Auszeichnung „Martinsmedaille“ kann auf Antrag besonders verdienten Schützen und Schützenbruderschaften verliehen werden.

Und wie können wir teilnehmen?

Einfach die Antwortkarte unten ausfüllen, ausschneiden und an die Malteser schicken, gern auch per Fax an: „0221-982278353“.

Zum Seitenanfang Benutzer-Login Seite weiterempfehlen Druckversion Kontakt  Barrierefrei  Impressum